News > Innsbruck: Luisa ist hier! Hilfsangebot für Frauen und Mädchen bei sexuellen Übergriffen

am 15.9.2022
"Das Hilfsangebot für Frauen und Mädchen bei sexuellen Übergriffen „Luisa ist hier!“ gibt es nun auch in Innsbruck. Es ist Teil der vom Frauen-Notruf Münster initiierten Präventionskampagne „Sicher feiern“ und bietet direkte niederschwellige Hilfe bei sexuellen Übergriffen und sexualisierter Gewalt gegen Frauen und Mädchen.
Mit der Frage „Ist Luisa hier?“ können sich weibliche Gäste in Innsbrucker Bars und Clubs an das Personal der teilnehmenden Lokale wenden. Die Frage fungiert als Code, um bei Belästigung, Bedrohung oder Angst vor Übergriffen ohne weitere Erklärung Hilfe zu erhalten.
Die Code-Frage soll es vereinfachen, um Hilfe zu fragen und betroffenen Mädchen bzw. Frauen in einem Nebenzimmer einen Schutzraum zu bieten. Dort kann dann abgeklärt werden: Sind andere Begleitpersonen in der Nähe? Soll ein Taxi gerufen werden oder wird die Polizei benötigt?
Im Mittelpunkt steht vor allem, wie in akuten Situationen geholfen werden kann."

http://luisa-ist-hier.at/
Quelle: Newsletter 8/2022 Land Tirol - Abt. Gesellschaft und Arbeit - Jugend ga.jugend@tirol.gv.at


Kommentare - Starten Sie die Diskussion

Loggen Sie sich ein, um diesen News-Eintrag zu kommentieren und Kommentare zu lesen
(Kommentare nur für Expert*innen zugänglich).

Zum Login


Sie sind hier: News

Weitere bestNET.Portale

powered by T3consult
Datenschutz-Erklärung