News > Tirol: Startschuss für das neue EU-Programm „Europäisches Solidaritätskorps“ (ESK)

am 11.3.2019
"Das ESK – Europäisches Solidaritätskorps – ist ein neues Programm der Europäischen Union zur Förderung des Engagements junger Menschen in Projekten und Aktivitäten, die der Gemeinschaft zugutekommen.

Gefördert werden Organisationen und junge Menschen zwischen 18 und 30 Jahren für national oder international stattfindende Freiwilligendienste, Praktika oder Jobs. Zudem können Jugendliche/junge Erwachsene Förderungen für bis zu einjährige lokale Solidaritätsprojekte beantragen und sich so ihr Engagement in vielfältigen Bereichen fördern lassen.

Das InfoEck – Jugendinfo Tirol in der Kaiser-Josef-Straße 1 in Innsbruck ist die Tiroler Regionalstelle für Erasmus+: Jugend in Aktion und informiert, berät und unterstützt bei der konkreten Antragstellung im Rahmen der einzelnen Förderschienen. [...]"

Nähere Informationen finden Sie unter dem nachfolgenden Link:

https://www.solidaritaetskorps.at/
Quelle: Land Tirol - Abt. Gesellschaft und Arbeit - Jugend Newsletter 4/2019, 11. März 2019



Kommentare - Starten Sie die Diskussion

Loggen Sie sich ein, um diesen News-Eintrag zu kommentieren und Kommentare zu lesen
(Kommentare nur für ExpertInnen zugänglich).



Sie sind hier: News

Weitere bestNET.Portale

powered by T3consult · Weitere Projekte von T3consult: www.lehre.at · www.diebestenlehrbetriebe.at · www.diebestenlehrstellen.at · www.ethnologie.at
Datenschutz-Erklärung