Literatur


Das Gedächtnis des Körpers. Von Bauer,

Unbekannter Einband
ISBN: 3492241794
   (2 Bewertungen von ExpertInnen)   3 Kommentare

Bei Amazon bestellen

Kommentare und Bewertungen zu diesem Buch

Gene steuern nicht nur, sie werden auch gesteuert - durch Signale, welche vom Gerhirn ausgesandt werden, als Folge von zwischenmenschlichen Beziehungen, Umwelteinflüssen und individuellen Erfahrungen. Welche Konsequenzen sich daraus ergeben und was dies mit Blick auf körperliche und seelische Erkrankungen bedeutet, das zeigt der Mediziner Joachim Bauer - verständlich und pointiert. Die Erkenntnis aus diesem Buch für mich ist, daß viele Erkrankungen vermeidbar bzw früher heilbar sind, wenn wir sie rechtzeitig angehen und gesamtheitlich behandeln. Für mich persönlich - als Strukturaufstellerin - das Körper(struktur)aufstellungen im Krankheitsfall einen sehr guten Einblick auf die Seelenebene geben.
Nicole Katzenschlager


Spannende Erkenntnisse wie Gefühle und Beziehungen unsere Zellen und Gene verändern!
Mag. (FH) Constanze Gradl-Simetinger


Es ist vielleicht die bedeutendste Erkenntnis der neueren Hirnforschung: unser Gehirn verändert sich durch das, was wir in zwischenmenschlichen Beziehungen erleben. Dieses Buch zeigt, was die im Alltag bedeutet. Beziehungserfahrungen und Lebensstile hinterlassen einen Fingerabdruck in den biologischen Abläufen unseres Körpers.
Joachim Bauer (1951) Internist, Psychiater und Facharzt für Psychotherapeutische Medizin am Uniklinikum Freiburg.
Hermine Brzobohaty-Theuer



Sie sind hier: Literatur

Weitere bestNET.Portale

powered by T3consult
Datenschutz-Erklärung