Suchmenü ausblenden





Suchmenü einblenden

Alle BerufsgruppenPaar- und Sexualberatung




Links von Paar- und Sexualberatung


Das Institut für Sexualtherapie Heidelberg (ifsex)

Das Institut

Das Institut für Sexualtherapie Heidelberg (ifsex) bietet Fort- und Weiterbildung für sexualtherapeutisch Tätige an.

Das ifsex kooperiert dabei mit etablierten Weiterbildungsinstitutionen, vor allem mit

der Internationalen Gesellschaft für systemische Therapie e.V. (IGST) in Heidelberg
dem isiberlin (Berlin)
dem Tandem (Freiburg i. Br.)
dem Center of Advanced Studies der Universität Basel
Schwerpunkte sind die Seminarreihe „Systemische Sexualtherapie“ in Heidelberg, das zweijährige Curriculum „Sexualtherapie“ in Berlin und in Freiburg, sowie der postgraduale Studiengang „Sexual Medicine / Sexual Therapy“ in Basel.

Das Portal „ifsex“ dient der Vernetzung von sexualtherapeutisch Tätigen. Durch Hinweise auf Tagungen, Fachliteratur und andere Medien, Therapeutenlisten und Kooperationspartner soll der Austausch und die kollegiale Zusammenarbeit erleichtert werden. Unser Forum steht für Nachrichten und Fachdiskussionen zur Verfügung.

Das ifsex wird geleitet von Prof. Dr. Ulrich Clement und hat seinen Sitz im Haus der IGST e.V. in Heidelberg. Adresse: Gaisbergstrasse 3, 69115 Heidelberg

ifsex.de

Internationale Gesellschaft für systemische Therapie Heidelberg

Die Internationale Gesellschaft für systemische Therapie (IGST) wurde 1983 mit dem Ziel gegründet, das systemische Denken und Handeln weiterzuentwickeln, zu vermitteln und es in unterschiedlichen psychosozialen Kontexten umzusetzen.
Ihr Weiterbildungsangebot beinhaltet eine dreijährige Weiterbildung in systemischer Therapie und Beratung, bestehend aus jeweils einem Grundkurs, einem Praxisjahr und einem Aufbaukurs. Zusätzlich werden Themen-Seminare, Selbsterfahrungs-Seminare und ein Sommer-Intensivkurs angeboten. Grundlagen der Weiterbildung bilden die systemische Theorie und Praxis der Neuen Heidelberger Schule,


die sich in den 80er Jahren an der Abteilung für psychoanalytische Grundlagenforschung und Familientherapie der Universität Heidelberg in fachlicher Zusammenarbeit mit dem Mental Research Institute (MRI) in Palo Alto/Kalifornien und dem Centro per lo studio della famiglia in Mailand entwickelt hat.

Die IGST ist Gründungsmitglied der Systemischen Gesellschaft, dem deutschen Verband für systemische Forschung, Therapie, Supervision und Beratung e.V.. In dem 1993 gegründeten Verband sind derzeit die meisten systemischen Weiterbildungsinstitute Deutschlands vertreten. Zu den Aufgaben zählt u.a. die berufspolitische Vertretung des systemischen Ansatzes in der Öffentlichkeit.

igst.org

Institut für systemische Impulse und Ausbildung

Die isiberlin GmbH -
Institut für Systemische Impulse und Ausbildung

ist ein Berliner Weiterbildungsinstitut, das auf der Basis systemischer Modelle und Grundhaltungen Weiterbildungen, Inhouse-Trainings und Therapien, Supervision und Coaching anbietet.

Wir sind ein Team aus festen Mitarbeitern und freien Trainern. Seit mehr als 15 Jahren konzipieren wir systemisch-lösungsorientierte Weiterbildungen und führen diese mit SG-zertifizierten Ausbildern durch.

Markenzeichen unserer Weiterbildungen und Angebote sind:

Humorvolles und effektives Lernklima
Verknüpfung der Theorie mit hohem Praxisanteil
Integration kompatibler Beratungsansätze
Angenehmes Ambiente

Wir sind vernetzt mit unterschiedlichen Trägern in Berlin, speziell dem Bezirk Prenzlauer Berg, und gehören als Mitgliedsinstitut dem Dachverband Systemische Gesellschaft/SG an, der Qualitätsstandards in der Weiterbildung sichert und unsere Ausbildungen zusätzlich zertifiziert.

isiberlin.de


Zur Druckansicht
Anmerkungen (nur für registrierte bestNET.User*innen)

Sie sind hier: Startseite

Weitere bestNET.Portale

powered by T3consult
Datenschutz-Erklärung