News


"[...] Mit dem Gesundheitspreis würdigt die Stadt Linz regelmäßig herausragende Leistungen im Gesundheitswesen. Die alle zwei Jahre vergebene Auszeichnung feiert heuer das 20-jährige Bestehen. Die Preisverleihung fand erstmals im Rahmen der Tagung „Netzwerk Gesunde Städte Österreichs“ statt. [...]"

Den gesamten Artikel finden Sie unter dem nachfolgenden Link: ...
Quelle: Newsletter - Neues aus Linz vom 28.05.2019

"[...] Für den Preis waren von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen, Kindergärten, Schulen, Vereine, Betreuungseinrichtungen, Institutionen, Städte und Gemeinden unterschiedliche Projekte und Initiativen eingereicht worden, die alle in direktem Zusammenhang mit einem oder mehreren Kinderrechten stehen. Eine Jury aus acht Jugendlichen zwischen 13 und 16 Jahren und zwei Erwachsenen hat die Bewerbungen bewertet und daraus die Preisträger und Preisträgerinnen gekürt. An sie gehen in Summe 5.600 Euro. [...]"

Den gesamten Artikel finden Sie unter dem nachfolgenden Link: ...
Quelle: Vorarlberger Landeskorrespondenz 20.11.2018

"[...] Der diesjährige Preisträger „Diabär - Verein für Diabetiker der Universitätskinderklinik Graz“ überzeugte die Jury mit seinen Schulungs- und Abenteuercamps, die Kinder für den Alltag mit Typ 1 Diabetes Mellitus stark machen sollen. [...]"

Den gesamten Artikel finden Sie unter dem nachfolgenden Link: ...
Quelle: Newsletter des Landes Salzburg 15. November 2018

"(HP) Kürzlich wurde open.heart in Maastricht mit dem Europäischen Verwaltungspreis EPSA ausgezeichnet. Landesrätin Martina Berthold, die Kinder- und Jugendanwältin Andrea Holz-Dahrenstaedt und Manuela Geimer (Projektleiterin open.heart, kija) stellten kürzlich das Salzburger Patenschaftsprojekt für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge vor. Eberhard Raithelhuber (Universität Salzburg) belegte in der wissenschaftlichen Evaluation durch die Universität Salzburg die integrationsfördernde Wirkung von open.heart. [...]"

Den gesamten Artikel finden Sie unter dem nachfolgenden Link: ...
Quelle: Salzburger Landeskorrespondenz, 12.12.2017

"Anerkennung in der Kategorie Diversity, Gender und Integration beim österreichischen Verwaltungspreis

(HP) Zum fünften Mal vergab dieses Jahr das Bundeskanzleramt einen Preis für besonders innovative und bürgerinnen- und bürgernahe Zugänge in der Verwaltung. In vier Kategorien wurden insgesamt 88 Projekte eingereicht. Die Kinder- und Jugendanwaltschaft (kija) Salzburg gewann mit Open Heart, ihrem Patenschaftsprojekt für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge, eine Anerkennung in der Kategorie Diversity, Gender und Integration bei der Finalrunde gestern, Montag, 24. April, in Wien. [...]"

Den gesamten Artikel finden Sie unter folgendem Link: ...
Quelle: Newsletter des Landes Salzburg vom 26. April 2017

"Gestern, Montag Nachmittag, wurden die Kinder- und Jugendbuchpreise der Stadt Wien 2016 im Wappensaal des Rathauses verliehen. Die Wiener Literaturreferentin der Kulturabteilung (MA 7), Julia Danielczyk, überreichte gestern, Montag Nachmittag im Rathaus, im Namen von Kulturstadtrat Andreas Mailath-Pokorny, die Kinder- und Jugendbuchpreise der Stadt Wien 2016. Seit 1954 werden die Preise für Jugendbücher, seit 1960 jene für Kinderbücher und Illustrationen als „Anerkennung und Bestätigung des Wirkens für Literatur, Kunst und Kultur heimischer AutorInnen sowie IllustratorInnen“ verliehen und sind „auch als Kunstförderungspreise zu verstehen“. Erstmals wurde ein eigenes Logo entwickelt, das einen mit Buchseiten beflügelten Schmetterling zeigt, der seine Fühler ausstreckt. Damit sollen Verlage noch besser auf die ausgezeichneten Bücher hinweisen können, was auch dem Christkind in letzter Minute noch helfen könnte. [...]"

Den gesamten Artikel finden Sie unter folgendem Link: ...
Quelle: Rathauskorrespondenz vom 19.12.2016

"Vergangene Woche fand an der Wirtschaftsuniversität Wien die Verleihung des Young-Science-Gütesiegels an 15 Forschungspartnerschulen in ganz Österreich statt.

Wien war dabei gleich mehrfach vertreten: So konnten das Wiedner Gymnasium und die Sir Karl Popper Schule sowie die HBLVA Rosensteingasse und die HTL Donaustadt die Auszeichnung entgegen nehmen. In der Begründung der Jury wurden unter anderem die Vielfalt und die hohe Qualität sowie die Internationalität der Projekte gelobt. [...]"

Den gesamten Artikel finden Sie unter folgendem Link: ...
Quelle: Rathauskorrespondenz vom 22.11.2016

"Arbeiten zum Thema „lessons to be learned from history“ ausgezeichnet

Bereits zum 17. Mal fand diese Woche im Wiener Stadtschulrat die Verleihung des „Fred Schneider Family Awards“. Mit dem im Jahre 1999 von Fred Schneider ins Leben gerufenen Preis werden vorwissenschaftliche Arbeiten honoriert, die sich mit Zeitgeschichte, Toleranz und aktuellen historischen und politischen Themen auseinander setzen. [...]"

Den gesamten Artikel finden Sie unter folgendem Link: ...
Quelle: Rathauskorrespondenz vom 11.11.2016

"[...] Folgende herausragende Projekte, die heuer in den drei Preiskategorien „Förderung der Integration“, „Förderung der Interkulturalität“ und dem „Anerkennungspreis für interkulturelle Kinder- und Jugendintegrationsarbeit eingereicht wurden, sind ausgezeichnet worden:
KATEGORIE I: „Preis für Integration“

Kursangebote von AsylwerberInnen, MigrantInnen und Asylberechtigten
KAMA Linz
InterKultur für Kinder - Ankommen durch gemeinsames Kulturerleben
Netzwerk Flüchtlingskinder
Empowerment – Theater – inklusive Musik
SCHRÄGE VÖGEL Linz
Dikiş nakisch – aus dem Nähkästchen geplaudert
Türkischer Elternverein der Volks- und Hauptschulen in Linz

ANERKENNUNGSPREIS:

Internationales Sprachcafé , Cafe Valdés
KATEGORIE II: „Preis für Interkulturalität“

Vielfalt unter einem Label
FreundInnen des KunstRaum Goethestraße xtd
Kulturmesse 2015 - Fest der Interkulturalität und Vielfalt
Institut Fusion für Interkulturelle Aktivitäten in OÖ
Dance the cultural diversity – in Linz beginnt`s
Verein MedTa – Medien- und Tanzinitiative
RUH
Uygar Cagli, Orwa Saleh, Gerhard Reiter

KATEGORIE III: „Anerkennungspreis für interkulturelle Kinder- und Jugendintegrationsarbeit“

Kasperl und Nasreddin – Geschichten aus dem Orient
Linzer Puppentheater
Ich bin du – du bist ich - gemeinsam sind wir Linz
Serbischer Verein Vidovdan
Manzor Ahmad
B-Girl Circle
SILK Fluegge

ANERKENNUNGSPREIS:

MOVE.ON Migrationsprojekte
MOVE.ON/Bruckner Orchester Linz/OÖ, Theater und Orchester GmbH [...]"

Weitere Informationen zu den ausgezeichneten Projekten finden Sie unter folgendem Link: ...
Quelle: News aus Linz-Soziales 06.05.2015

"Die Initiative „Kinder in die Mitte“ und die Kinder- und Jugendanwaltschaft des Landes haben vergangene Woche den 5. Vorarlberger Kinderrechtepreis überreicht.

Insgesamt zehn Projekte in vier Kategorien wurden ausgezeichnet. Die Jury, bestehend aus sechs Jugendlichen zwischen 13 und 15 Jahren und zwei Erwachsenen, wählten die Preisträger nach unterschiedlichen Kriterien aus. In der Kategorie Gemeinden und Städte konnten in diesem Jahr der „Freizeitpark Remise“ der Stadt Bregenz den 1. Platz erreichen. [...]"

Den gesamten Artikel finden Sie unter folgendem Link: ...
Quelle: bregenz.at: RSS-Feed 26.11.2014

 Ältere Beiträge

Sie sind hier: News

Weitere bestNET.Portale

powered by T3consult · Weitere Projekte von T3consult: www.lehre.at · www.diebestenlehrbetriebe.at · www.diebestenlehrstellen.at · www.ethnologie.at
Datenschutz-Erklärung