Suchmenü ausblenden


Suchmenü einblenden

4 News gefunden


"In Österreich wurden Projekte zur Bildungsberatung mit geflüchteten Jugendlichen umgesetzt und durch zwei Projekte zur Professionalisierung begleitet. Welche Herausforderungen es dabei gab, erzählen zwei Mitarbeiterinnen eines der Professionalisierungs-Projekte. [...]"

Den gesamten Artikel finden Sie unter dem nachfolgenden Link: ...
Quelle: erwachsenenbildung.at 20.06.2019

"[...] Künftig werden die von verschiedenen Einrichtungen bereits angebotenen Testungen für Maturantinnen und Maturanten zur Berufsorientierung mit 50 Prozent der Kosten bis zu 50 Euro gefördert. Mit einer "Angebotslandkarte" sollen alle bestehenden Beratungen auf der Homepage des Landesschulrats für Salzburg gebündelt präsentiert werden. [...]"

Den gesamten Artikel finden Sie unter dem nachfolgenden Link: ...
Quelle: Newsletter des Landes Salzburg 6. April 2018

"Von 1. bis 4. März findet die Bildungsmesse BeSt in Wien statt. BesucherInnen erhalten Informationen zu Bildungsangeboten und Förderungen - auch in verschiedenen Sprachen. [...]"

Den gesamten Artikel finden Sie unter folgendem Link: ...
Quelle: erwachsenenbildung.at | Newsletter 9. Februar 2018

Warum professionelle Bildungs-, Berufs- und Laufbahnberatung für den Erfolg am Arbeitsmarkt immer wichtiger wird und welche Schritte auf dem Weg dorthin zu setzen sind, erläuterten im heutigen Pressegespräch im Wiener Café Landtmann Dr. Margarete Wallmann, Direktorin des Bundesinstitutes für Erwachsenenbildung, bifeb), Mag. Regina Barth, Abteilung Erwachsenenbildung des Bundesministeriums für Unterricht, Kunst und Kultur sowie ihr Kollege Dr. Gerhard Krötzl, Abteilung Schulpsychologie-Bildungsberatung, Mag. Barbara Oberwasserlechner, Obfrau der Österreichischen Vereinigung für Bildungs-, Berufs- und Laufbahnberatung, övbbl, und Mag. Ingeborg Melter, Leiterin des Geschäftsfeldes Beratung sowie des Lehrgangs für Bildungs- und Berufsberatung am bifeb). Einigkeit herrschte bei den ExpertInnen darüber, dass eine Professionalisierung der vielfältigen Beratungslandschaft vorangetrieben werden müsse.

Ansprüche an BeraterInnen steigen
Fragen zu Beruf, Arbeitsmarkt und Weiterbildung beschäftigen angesichts der zunehmenden Unvorhersehbarkeit der eigenen Karriere- und Lebensplanung immer mehr Menschen – dementsprechend rasant steigen der Bedarf an Information, Beratung und Orientierung und damit auch die Ansprüche an die (laut AMS-Studie 2009) rund 8.000 – 10.000 in Österreich tätigen BeraterInnen. „Professionelle Bildungs- und Berufsberatung ist sowohl in der Schule als auch für Erwachsene eine Grundvoraussetzung, wenn nicht der Schlüssel für die nachhaltige Planung des individuellen Lernweges. Fehlentscheidungen in beruflichen wie Weiterbildungsfragen haben für den Einzelnen oft weitreichende Folgen“, so bifeb)-Direktorin Dr. Margarete Wallmann.

Eine Herausforderung: Die Vielfältigkeit der Beratungsszene
Bildungs-, Berufs- und LaufbahnberaterInnen unterstützen Menschen von der Ausbildungswahl über Fragen zur Berufsorientierung bis hin zur Weiterbildung dabei, für sich selbst die bestmöglichen Entscheidungen in Hinblick auf Bildung und Beruf zu treffen. ...
Quelle: Presseinformation: comm:unications – Agentur für PR, Events & Marketing 16.03.2010


Sie sind hier: News

Weitere bestNET.Portale

powered by T3consult
Datenschutz-Erklärung