PsychologInnenDaniel Regine




Zurück zu allen Suchergebnissen

Interview von Mag. Dr.med. Dr. scient.med. Regine Daniel

F: Was hat Sie bewogen, gerade Ihren Beruf zu ergreifen?

Mich hat schon immer die Psyche des Menschen interessiert - was sie bewirken kann und welch starken Einfluss sie auf uns und unseren Körper hat. Andererseits ist es natürlich toll, Menschen helfen zu könnne und zu sehen, wie viel man mit nur ganz wenigen Worten bewegen kann.

F: Welche besonderen Fähigkeiten sind Ihrer Meinung nach in Ihrem Beruf gefordert?

Sicherlich ein gewisses Fachwissen, die Fähigkeit den Menschen als Ganzes zu sehen, mit seinen psychischen und körperlichen Anteilen. Dann natürlich Einfühlungsvermögen und Geduld - denn Veränderungen und Neuanfänge brauchen Zeit - und genau diese Zeit muss man ihnen auch geben können. Auch eine gewisse eigene Stabilität um Stütze sein zu können. Zum Schluss aber natürlich die Liebe zu der Arbeit mit Menschen und das Interesse an diesen!

F: Weshalb haben Sie sich gerade für Ihre Arbeitsschwerpunkte entschieden?

Ich habe mich vor allem für jene Bereiche entschieden, in denen ich bereits die größten Erfahrungen habe sammeln können.

F: Was erachten Sie als Ihren bisher größten beruflichen Erfolg?

Natürlich war die Gründung der Gemeinschaftspraxis mit Mag. Dunja Radler (www.burnoutpraxis.at) ein schöner Erfolg. Aber die größten Erfolge sind es, Menschen denen es sehr schlecht ging durch die Therapie wieder glücklich und stabil zu sehen.

F: Wodurch glauben Sie, könnten die Menschen vermehrt für Ihre Dienstleistungen interessiert werden?

Ich hoffe, dass in unserer Gesellschaft das Tabu psychischer Erkrankungen bald immer mehr abnimmt und sich niemand mehr dafür schämen muss, in Therapie zu gehen.
Und, dass immer mehr das Bewusstsein daführ entsteht, was durch eine Therapie erreicht werden kann: nämlich, das eigene Leben wieder autonom und zufriedenstellend leben und seine volle Lebensqualität ausschöpfen zu können.


F: Arbeiten Sie auch mit BerufskollegInnen oder mit ProfessionistInnen aus anderen Berufsgruppen zusammen?

Ja, ich freue mich über fachlichen Austausch!

F: Bieten Sie auch selbst Veranstaltungen an (Seminare, Workshops, Gruppen, Vorträge usw.)?

Ja, Aktuelles dazu ist auf meiner Homepage und hier zu finden!

F: Welches Ziel wollen Sie in Ihrem Beruf noch erreichen?

Natürlich noch mehr Erfahrungen zu sammeln - man lernt nie aus!

F: Was bedeutet für Sie Glück?

Mit sich selbst im Gleichgewicht zu sein! Nur dann kann man auch mit seinen Mitmenschen im Reinen sein und, unabhängig von äußeren und materiellen Umständen, sein Leben positiv gestalten!

F: Wenn Sie die berühmte "Gute Fee" nach drei Wünschen fragen würde, welche würden Sie äußern?

Hier wäre es natürlich verlockend zu sagen: Gesundheit, Erfolg und Geld,...aber im Grunde braucht man keine 'Gute Fee' - sein eigenens 'Paradies' kann man sich nur selber schaffen!

F: Welche drei Gegenstände würden Sie auf eine einsame Insel mitnehmen?

Auf jeden Fall genug zum Lesen!

F: Was ist Ihr Lebensmotto?

Glücklich sind die Menschen, die sich bei der untergehenden Sonne auf die aufgehenden Sterne freuen.

Akzeptiere oder verändere!

Jedes Problem kann man lösen!






Zurück zu allen Suchergebnissen


Sie sind hier: Startseite

Weitere bestNET.Portale

powered by T3consult · Weitere Projekte von T3consult: www.lehre.at · www.diebestenlehrbetriebe.at · www.diebestenlehrstellen.at · www.ethnologie.at
Datenschutz-Erklärung