MediatorInnenKonir Gerhard




Zurück zu allen Suchergebnissen

Fachliteratur-Empfehlungen von Gerhard Konir, MBA MSc


Pferdegestütztes Coaching

von Gerhard Konir
Broschiert
Ausgabe: 1
Verlag: Books on Demand
Erscheinungsjahr: 2012
ISBN: 3844889787

Bei Amazon bestellen

Konfliktanalyse durch Systemaufstellungen: Aufstellungsarbeit als mediatives Element in intra- und interpersonellen Konflikten

von Gerhard Konir
Broschiert
Verlag: Vdm Verlag Dr. Müller
Erscheinungsjahr: 2008
ISBN: 3836457806

Bei Amazon bestellen

Die Arbeit mit systemischen Personen- und Strukturaufstellungen hat sich in den letzten Jahren als fixer Bestandteil in Beratung und therapeutischem Kontext, aber zunehmend auch im unternehmerischen Bereich in Form von Organisationsaufstellungen etabliert. Im vorliegenden Werk untersucht der Autor Gerhard Konir die Möglichkeiten systemischer Aufstellungen für den Bereich der Konfliktlösung in intra- und interpersonellen Konflikten. Nach einer kurzen Einführung in die Grundlagen und Unterschiede der Aufstellungsarbeit wird die Bearbeitung von Konflikten mittels Aufstellungen anhand von Fallstudien untersucht und der Konfliktlösung durch Mediation gegenüber gestellt.
Das Buch richtet sich an Professionistinnen und Professionisten aus den Bereichen Mediation, Coaching und Unternehmensberatung, aber auch an Personen, die Grenzen und Möglichkeiten von Aufstellungen kennen lernen wollen.

Seelische Spaltung und innere Heilung: Traumatische Erfahrungen integrieren

von Franz Ruppert
Broschiert
Ausgabe: 3. Auflage.
Verlag: Klett-Cotta
Erscheinungsjahr: 2010
ISBN: 3608890513

Bei Amazon bestellen

Der Autor ist Psychologischer Psychotherapeut, Diplom-Psychologe, hat langjährige Erfahrung in Aufstellungsarbeit und erforscht diese auch in eindrucksvollen Studien.
Im vorliegenden Buch beschreibt der Autor sehr klar die Theorie der seelischen Spaltung nach traumatischen Erfahrungen. Es werden sowohl fachliche Theorieansätze, als auch - anhand konkreter Beispiele - eindrucksvoll die Auswirkungen und Erscheinungen der verschiedenen Spaltungsmuster beschrieben. Die Unterscheidung in vier grundlegende Traumatisierungen und ihre Ausprägungen im menschlichen Dasein führen mit den anschaulichen Beispielen zu einem guten Verständnis für die Funktion von seelischen Spaltungen.
Der Abschnitt des Buches, in dem die - aus traumatisierenden Erfahrungen resultierenden - Verstrickungsmuster durch Fallbeispiele dargestellt werden, kann zu einem tieferen Verständnis für unheilvolle Eltern-Kind-Symbiosen und komplizierte Paarbeziehungen führen und einen Anstoß für Veränderungsarbeit bringen.
Im zweiten Teil des Buches beschreibt der Autor die heilende Wirkung von Aufstellungen durch die besondere Art seiner Aufstellungsmethode, die angelehnt ist an das Familienstellen nach Hellinger, aber eine deutliche Weiterentwicklung darstellt. Durch Forschungsergebnisse zum Thema Spiegelneuronen gibt Dr. Ruppert auch Einblick in die Wirkungsweise von Aufstellungen.
Das Buch ist eine Pflichtlektüre für Professionisten, die sich mit Aufstellungsarbeit auseinander setzen. Es bietet aber auch interessierten Laien verständlichen Stoff zum Thema Traumatisierung und was Aufstellungsarbeit in dem Zusammenhang leisten kann.





Zurück zu allen Suchergebnissen


Sie sind hier: Startseite

Weitere bestNET.Portale

powered by T3consult · Weitere Projekte von T3consult: www.lehre.at · www.diebestenlehrbetriebe.at · www.diebestenlehrstellen.at · www.ethnologie.at
Datenschutz-Erklärung