PsychotherapeutInnenFarkas Gerlinde




Zurück zu allen Suchergebnissen

Lebenslauf von Mag. Gerlinde Farkas




Mag. Gerlinde Farkas

Geburtsdatum/-ort: 6. Jänner 1961, Österreich

BERUF:

Pädagogin, Univ. Lehrbeauftragte
Gruppenpsychoanalytikerin
Psychoanalytische Psychotherapeutin
TFP-Therapeutin (Übertragungsfokussierte Psychotherapie bei Persönlichkeitsstörungen)
Dipl. Lebens-und Sozialberaterin
Dipl. Coach
AUSBILDUNG:

Studium:
Geschichte und Sozialkunde, Ungarisch (Lehramt),
Universität Wien, Abschluss mit Auszeichnung
Zusatzstudium: Germanistik, Judaistik, Universität Wien

Psychotherapeutisches Propädeutikum:
Arbeitsgemeinschaft Personenzentrierte Psychotherapie
und Gesprächsführung (APG), Wien

Lebens- und Sozialberaterausbildung:
APG Wien

Gruppenpsychoanalyse / Psychoanalytische Psychotherapie:
bei Prof. Dr. Josef Shaked, Österreichischer Arbeitskreis für Gruppentherapie und Gruppendynamik (ÖAGG), Wien

Psychiatriepraktikum:
AKH Wien

Coachingausbildung:
bei Christine Bauer-Jelinek, Wien
WEITERBILDUNG:

Kinder- und Jugendtherapie:
ÖAGG Wien

Persönlichkeits- und Traumafolgestörungen:
bei Dr. Dulz, ASKLEPIOS-Klinik Nord, Hamburg

Übertragungsfokussierte Psychotherapie/TFP (Transference Focused Psychotherapy):
bei Prof. Dr. Kernberg, Cornell University, New York
The New York Presbyterian Hospital, Personality Disorders Institute, White Plains
The Mount Sinai Medical Center, New York

Übertragungsfokussierte Psychotherapie bei Persönlichkeitsstörungen:
ÖGATAP Wien

Psychoonkologie:
Memorial Sloan - Kettering Cancer Center, New York
ÖAGG Wien

Psychotraumatherapie:
IPTT Wien
BERUFLICHE PRAXIS:

seit 1994:
Univ. Lehrbeauftragte, Deutsch als Fremdsprache,
Prüfungslizenz für „Österreichisches Sprachdiplom Deutsch“ (ÖSD), Universität Wien

seit 1996:
Psychotherapeutin in freier Praxis, Wien

seit 2006:
Psychotherapeutin, Wiener Krebshilfe

2008–2009:
Mitorganisatorin, Jüdisches Filmfestival Wien

2008–2009:
Koordinatorin und Betreuerin der österreichischen Gruppe für das EU-Jugendprojekt "peacecamp 2009: Let‘s talk peace in Reibers“ mit österreichischen, ungarischen, jüdisch-israelischen und palästinensischisraelischen Jugendlichen, Wien & Reibers

Initiatorin und Organisatorin der psychoanalytischen Großgruppe „Psychoanalyse und Politik, Aufarbeitung des Nationalsozialismus und des Antisemitismus anhand der eigenen Biografie, der Familiengeschichte und der kollektiven Geschichte Österreichs“ Wien, (2002-2003)
Supervisorin, American International School, Wien & Wiener Kinderfreunde
Integrationslehrerin, Zwi Perez Chaj-Volksschule, Wien

Integrationslehrerin, Brigittenauer Gymnasium, Wien

Begleitlehrerin, Lauder-Chabad-Schule, Wien

Begleitlehrerin, Sonderpädagogisches Zentrum Quellenstraße, Wien

Förderlehrerin, Volksschule Keplerplatz, Wien





Zurück zu allen Suchergebnissen


Sie sind hier: Startseite

Weitere bestNET.Portale

powered by T3consult
Datenschutz-Erklärung